ESR-Grundgerät

LD 51455
ESR-Grundgerät
  8  ESR-Grundgerät

Dieses Produkt ist ein Gefahrgut und über den Webshop nicht bestellbar.

Bitte kontaktieren Sie unser Kundenzentrum, wenn Sie Gefahrgüter bestellen wollen oder weitere Fragen haben.
Dieses Experiment/diese Ausstattung enthält ein oder mehrere Gefahrgüter.
Diese sind über unseren Webshop nicht erhältlich.
Sie können das Experiment/die Ausstattung ohne die Gefahrgüter bestellen.


Bitte kontaktieren Sie unser Kundenzentrum, wenn Sie Gefahrgüter bestellen wollen oder weitere Fragen haben.
E-Mail: webshopat@ld-didactic.de
Telefon:+49 (0) 22 33 / 604 – 318
Zum Kontaktformular

˟

Request an offer

Thank you for your inquiry. We will get back to you as soon as possible.

˟

Beschreibung

Für Versuche zur Elektronen-Spinresonanz in Verbindung mit dem ESR-Betriebsgerät (514 571) oder dem ESR-Adapter (514 56).

Technische Daten

  • Versorgung: ±12 V; 175 mA
  • Frequenzbereiche je nach Spule:
    ca. 20 ... 30 MHz,
    ca. 30 ... 70 MHz,
    ca. 70 ... 120 MHz
  • Spannung an HF-Spule: ca. 6 Vss (gegen Masse) bei 20 MHz und max. Amplitudeneinstellung
  • ESR-Signal: ca. 1 ... 6 V (frequenzabhängig)
  • Frequenzuntersetzung: 1000 : 1
  • Frequenzausgang für Digitalzähler: TTL
  • Resonanzmeter-Strom (DC): ca. 100 µA
  • Frequenzbereich des passiven Schwingkreis: 10 ... 50 MHz
  • Abmessungen des Probenkopfes: 13 cm x 7 cm x 4 cm
  • Stativstange: 18,5 cm
  • Masse: ca. 0,7 kg

Lieferumfang

1 ESR-Probenkopf (frequenzvariabler Hochfrequenzsender, Frequenzuntersetzer und Niederfrequenz-Signalverstärker)
3 Steckspulen für verschiedene Frequenzbereiche
1 Messkabel, zur Verwendung des Gerätes als Resonanzmeter
1 passiver elektrischer Schwingkreis zur Untersuchung der Abhängigkeit der Resonanzfrequenz vom Magnetfeld
1 DPPH-Probe (Di-Phenyl-Picryl-Hydrazyl)

Zusätzlich erforderlich

1 30011  4  Sockel LD
Seiteninhalt drucken

Kontaktieren Sie uns

Für Angebote und Beratung zu Produkten und Versuchen:
Fragen zu Bestellungen und zur Auftrags- und Reklamationsabwicklung:
Technische Service-Hotline:
Klicken Sie hier zum Kontaktformular und zur Postanschrift.
Ihren persönlichen Fachberater finden Sie hier: IHR ANSPRECHPARTNER

Kontakt