Brake Assist (Brems-Assistent)

VA3.5
Brake Assist (Brems-Assistent)
Brake Assist (Brems-Assistent)

Dieses Produkt ist ein Gefahrgut und über den Webshop nicht bestellbar.

Bitte kontaktieren Sie unser Kundenzentrum, wenn Sie Gefahrgüter bestellen wollen oder weitere Fragen haben.
Dieses Experiment/diese Ausstattung enthält ein oder mehrere Gefahrgüter.
Diese sind über unseren Webshop nicht erhältlich.
Sie können das Experiment/die Ausstattung ohne die Gefahrgüter bestellen.


Bitte kontaktieren Sie unser Kundenzentrum, wenn Sie Gefahrgüter bestellen wollen oder weitere Fragen haben.
E-Mail: webshopat@ld-didactic.de
Telefon:+49 (0) 22 33 / 604 – 318
Zum Kontaktformular

˟

Request an offer

Thank you for your inquiry. We will get back to you as soon as possible.

˟

Beschreibung

ACC = Automatic Cruise Control, ADC = Automatic Distance Control, BAF = Brake-Assistent-Function sind nur einige der gängigen Bezeichnungen für den Brems-Assistent, den diese Ausstattung beinhaltet. Eingesetzt in fast allen gängigen Fahrzeugen europäischer, asiatischer und amerikanischer Hersteller veranschaulicht dieses didaktische System die Grundprinzipien der automatischen Abstandregelung zweier Fahrzeuge.

Das Trainingssystem Brake Assist  von LEYBOLD® beinhaltet eine Bremsassistentfunktion. Aufgebaut sind:

  • ein Abstandssensorsteuergerät
  • ein Straßenzustandssensor
  • ein ABS/ESP-Steuergerät sowie
  • ein Kombiinstrument.

 Zusammen mit dem Geschwindigkeitsassistent A3.4 bilden diese Systeme die Voraussetzung als Basis des autonomen Fahrens.

Über zwei Modellautos wird das zu dichte Auffahren zweier Fahrzeuge simuliert. Dieser Zustand wird über den FlexRay-Datenbus an das Steuergerät ABS/ESP weitergeleitet, das dann eine Bremsaktion auslöst, um den Sicherheitsabstand wieder zu erreichen. Dieser hat je nach Straßenzustand (trocken, nass, glatt) verschiedene Vorgabewerte. Der Zustand der Fahrbahn wird über einen LIN-Datenbus an das Radarsensorsteuergerät übermittelt.
Die Funktion des Bremsens wird durch die Ansteuerung der Hochdruckschaltventile und der Pumpe visualisiert.
Über eine Highspeed-CAN-Bus-Verbindung wird im Kombiinstrument die entsprechende Kontrollleuchte angesteuert.

Ausstattungsdetails

1 773958 FlexRay-Bremsassistent LD
1 773960  8  * FlexRay PC-Adapter USB LD
1 738103 Zündstartschalter LD

Messgeräte
1 739006 ** CAN-Bus-Analyser DSO LD
1 524013  8  ** Sensor-CASSY 2 LD
1 739589  4  ** Software: Kfz-Diagnosetester LD
Alternativ für die beiden vorherigen Positionen ist nachfolgende Position einsetzbar:
1 524013SKFZ Sensor-CASSY 2 Starter, Kfz-Edition LD

Zubehör
1 73802 ** Netzteil Kfz 13,8 V/36 A LD
4 57728  4  Widerstand 47 Ohm, STE 2/19 LD
2 57732  4  Widerstand 100 Ohm, STE 2/19 LD
3 50059  8  Sicherheits-Verbindungsstecker, schwarz, Satz 10 LD
1 500592  8  Sicherheits-Verbindungsstecker mit Abgriff, schwarz, Satz 10 LD
1 7389821  8  Sicherheitslaborkabel, Satz 51 LD
1 775066DE  4  LIT: A2.6.1.7 Bremsassistent LD
1 775066EN  4  * LIT: A2.6.1.7 Bremsassistent LD
1 7384911S * Fehlersimulator Kfz, Starter LD
1 500593  8  * Fehlersimulationsstecker schwarz, Satz 10 LD
1 72609  4  ** Profilrahmen T130, zweizeilig LD
 
Ergänzungen
1 73801  8  * Kabel- und Steckerbox LD

Mit ** gekennzeichnete Artikel sind zusätzlich erforderlich.

Mit * gekennzeichnete Artikel sind nicht zwingend erforderlich, werden jedoch zur Durchführung des Versuchs empfohlen.

Seiteninhalt drucken

Kontaktieren Sie uns

Für Angebote und Beratung zu Produkten und Versuchen:

Sie erreichen uns


Fragen zu Bestellungen und zur Auftrags- und Reklamationsabwicklung:

Sie erreichen uns


Technischer Service & Support:

Online Service Portal
Sie haben Fragen oder Anregungen zu unseren Geräten, Produkten, Versuchen bzw. Ausstattungen oder zu unserer Software? Sie benötigen Ersatzteile? FORMULAR

Reparaturservice
Sie möchten eine Reparatur anmelden? FORMULAR

Kontakt