Park Assist (Park-Assistent)

VA3.2
Park Assist (Park-Assistent)
Park Assist (Park-Assistent)

Dieses Produkt ist ein Gefahrgut und über den Webshop nicht bestellbar.

Bitte kontaktieren Sie unser Kundenzentrum, wenn Sie Gefahrgüter bestellen wollen oder weitere Fragen haben.
Dieses Experiment/diese Ausstattung enthält ein oder mehrere Gefahrgüter.
Diese sind über unseren Webshop nicht erhältlich.
Sie können das Experiment/die Ausstattung ohne die Gefahrgüter bestellen.


Bitte kontaktieren Sie unser Kundenzentrum, wenn Sie Gefahrgüter bestellen wollen oder weitere Fragen haben.
E-Mail: webshopat@ld-didactic.de
Telefon:+49 (0) 22 33 / 604 – 318
Zum Kontaktformular

˟

Request an offer

Thank you for your inquiry. We will get back to you as soon as possible.

˟

Beschreibung

Den Rundum-Überblick behalten - das ist möglich dank diverser Abstandsensoren, die nach vorne, nach hinten oder zur Seite schauen und Hindernisse erkennen, die für den Fahrer unsichtbar sind. Eine anschließende Warnung trägt so maßgeblich zur Verkehrssicherheit bei!

Ein bewährtes System dieser Kategorie ist die Einparkhilfe. Mit oder ohne Kamera warnt sie den Fahrer bei zu geringen Abständen zu anderen Fahrzeugen. Diese Funktion zusammen mit dem Lenk-Assistent A3.6 bilden ein automatisches Einparksystem wie es in modernen Fahrzeugen zu finden ist und einen Teilaspekt des autonomen Fahrens darstellt.

LEYBOLD hat zum Thema Einparkhilfe eine Experimentierplatte entwickelt, bestehend aus

  • einem Original-Steuergerät
  • vier original Ultraschallsensoren sowie
  • einem akustischen und
  • optischen Melder.

Durch das simulierte Einlegen des Rückwärtsganges wird die Anlage aktiviert. Im eingeschalteten Zustand senden die Sensoren – in der Stoßstange des Fahrzeuges eingebaut – Ultraschallsignale aus und empfangen die reflektierten Echos. Das Steuergerät berechnet den Abstand eines Hindernisses auf den Zentimeter genau. Auf dem Display werden durch verschiedenfarbige Leuchtbalken die unterschiedlichen Entfernungszonen angezeigt oder über eine akustische Abstandswarnung mit sich ändernder Tonfolge ausgegeben.

Die Sensoranschlussleitungen sowie die Masseleitung zum Steuergerät sind über Brückenstecker geführt, so dass in einfacher Weise Spannungs- und Strommessungen durchgeführt und Unterbrechungsfehler simuliert werden können.

Ausstattungsdetails

1 739750 Einparkhilfe LD
1 738103 Zündstartschalter LD
1 738295 Zentralelektrik LD

Messgeräte
1 416002  4  ** Ultraschallsender LD
1 416003  4  ** Ultraschallempfänger LD
1 524013SKFZ ** Sensor-CASSY 2 Starter, Kfz-Edition LD
1 738975 ** Diagnoseanschluss 16-polig LD
1 7379803  8  ** Kfz Diagnose-Adapter CAN+USB LD

Zubehör
1 73802 ** Netzteil Kfz 13,8 V/36 A LD
1 30002  4  ** Stativfuß V-förmig, klein LD
1 72610  4  ** Profilrahmen T150, zweizeilig LD
2 50059  8  ** Sicherheits-Verbindungsstecker, schwarz, Satz 10 LD
1 500592  8  ** Sicherheits-Verbindungsstecker mit Abgriff, schwarz, Satz 10 LD
2 500644  8  ** Sicherheits-Experimentierkabel 100 cm, schwarz LD
2 500647  4  ** Sicherheits-Experimentierkabel 100 cm, braun LD
1 775041DE  4  ** LIT: A2.4.1.2 Einparkhilfe LD
1 775041EN  4  LIT: A2.4.1.2 Einparkhilfe LD
 
Option(en) oder optionale Erweiterung(en)
1 500593  8  * Fehlersimulationsstecker schwarz, Satz 10 LD
1 73810  4  * Zündstartschalter LD

Mit ** gekennzeichnete Artikel sind zusätzlich erforderlich.

Mit * gekennzeichnete Artikel sind nicht zwingend erforderlich, werden jedoch zur Durchführung des Versuchs empfohlen.

Seiteninhalt drucken

Kontaktieren Sie uns

Für Angebote und Beratung zu Produkten und Versuchen:

Sie erreichen uns


Fragen zu Bestellungen und zur Auftrags- und Reklamationsabwicklung:

Sie erreichen uns


Technischer Service & Support:

Online Service Portal
Sie haben Fragen oder Anregungen zu unseren Geräten, Produkten, Versuchen bzw. Ausstattungen oder zu unserer Software? Sie benötigen Ersatzteile? FORMULAR

Reparaturservice
Sie möchten eine Reparatur anmelden? FORMULAR

Kontakt