Diesel Schnellstartsystem

VA2.3.3.5
Diesel Schnellstartsystem
Diesel Schnellstartsystem

Dieses Produkt ist ein Gefahrgut und über den Webshop nicht bestellbar.

Bitte kontaktieren Sie unser Kundenzentrum, wenn Sie Gefahrgüter bestellen wollen oder weitere Fragen haben.
Dieses Experiment/diese Ausstattung enthält ein oder mehrere Gefahrgüter.
Diese sind über unseren Webshop nicht erhältlich.
Sie können das Experiment/die Ausstattung ohne die Gefahrgüter bestellen.


Bitte kontaktieren Sie unser Kundenzentrum, wenn Sie Gefahrgüter bestellen wollen oder weitere Fragen haben.
E-Mail: webshopat@ld-didactic.de
Telefon:+49 (0) 22 33 / 604 – 318
Zum Kontaktformular

˟

Request an offer

Thank you for your inquiry. We will get back to you as soon as possible.

˟

Beschreibung

Neben dem bekannten Vorglühen für verbesserte Starteigenschaften eines Selbstzünders sorgt ein kontrolliertes Nachglühen für eine schnelle Erwärmung des Brennraums und somit für eine Reduzierung der Abgasemission. LEYBOLD hat daher das "Diesel-Schnellstartgerät" zur didaktischen Aufbereitung der Glühvorgänge entwickelt. Zur Ansteuerung der Glühkerzen wird ein separates µC-gesteuertes Glühzeitsteuergerät verbaut. Dieses erhält vom Motorsteuergerät die Informationen über Zeitpunkt und Dauer des Glühvorgangs. Das Glühzeitsteuergerät steuert dann die Glühkerzen an und meldet mittels integrierter Diagnosefunktion eventuelle Störungen an das Motorsteuergerät. Um die Leistungsaufnahme während des Glühens zu minimieren, werden die Glühkerzen mit einem PWM-Signal zeitversetzt angesteuert.

Zur Kontrolle des Brennraumdrucks werden Glühkerzen mit integriertem Drucksensor eingesetzt. Der Glühstift ist in diesem Fall beweglich gelagert und leitet die Kraft, die durch den Brennraumdruck auf den Glühstift ausgeübt wird, an eine Messmembran weiter. Das Drucksignal wird ebenfalls dem Motorsteuergerät zugeführt und dort weiterverarbeitet. So kann z. B. die Einspritzdauer der Haupteinspritzung als Korrekturmaßnahme verändert werden.

Ausstattungsdetails

1 738103 Zündstartschalter LD
1 738032 Batterieanschluss mit Schutzbeschaltung LD
1 740306  4  Diesel Schnellstart-System LD
1 7381511 Kontrollleuchten KI LD

Messgeräte
1 524013SKFZ ** Sensor-CASSY 2 Starter, Kfz-Edition LD
1 524013S  8  ** Sensor-CASSY 2 Starter LD
1 5240673  4  ** NiCr-Ni-Adapter S, Typ K LD
1 529676  4  ** Temperaturfühler NiCr-Ni, 1,5 mm, Typ K LD
1 739580  8  ** Messgerät Datenbus LD
1 739836 ** Milliohm Messgerät LD
1 313033  4  * Elektronische Stoppuhr P LD
1 LDS00001  4  ** Handstoppuhr, digital LD

Zubehör
1 738044 AGM-Batterie 12 V LD
1 738043 Kfz-Batterie Anschluss-Set LD
1 738021  4  ** Batterieladegerät, Automatik LD
2 73805  4  Verbindungsleitungen I, Satz LD
1 72619  4  Profilrahmen SL85, einzeilig LD
1 50059  8  Sicherheits-Verbindungsstecker, schwarz, Satz 10 LD
1 500592  8  Sicherheits-Verbindungsstecker mit Abgriff, schwarz, Satz 10 LD
4 500641  8  ** Sicherheits-Experimentierkabel 100 cm, rot LD
4 500617  4  ** Sicherheitskabel 25 cm, braun LD
1 500421  4  Experimentierkabel 19 A, 50 cm, rot LD
1 775038DE  4  LIT: A2.3.3.5 Diesel Schnellstartsystem LD
1 73810  4  Zündstartschalter LD
2 590011  8  Klemmstecker LD

Mit ** gekennzeichnete Artikel sind zusätzlich erforderlich.

Mit * gekennzeichnete Artikel sind nicht zwingend erforderlich, werden jedoch zur Durchführung des Versuchs empfohlen.

Seiteninhalt drucken

Kontaktieren Sie uns

Für Angebote und Beratung zu Produkten und Versuchen:

Sie erreichen uns


Fragen zu Bestellungen und zur Auftrags- und Reklamationsabwicklung:

Sie erreichen uns


Technischer Service & Support:

Online Service Portal
Sie haben Fragen oder Anregungen zu unseren Geräten, Produkten, Versuchen bzw. Ausstattungen oder zu unserer Software? Sie benötigen Ersatzteile? FORMULAR

Reparaturservice
Sie möchten eine Reparatur anmelden? FORMULAR

Kontakt