Bestimmung des osmotischen Drucks einer Zuckerlösung

VC4.6.2.1
Bestimmung des osmotischen Drucks einer Zuckerlösung
Bestimmung des osmotischen Drucks einer Zuckerlösung

Dieses Produkt ist ein Gefahrgut und über den Webshop nicht bestellbar.

Bitte kontaktieren Sie unser Kundenzentrum, wenn Sie Gefahrgüter bestellen wollen oder weitere Fragen haben.
Dieses Experiment/diese Ausstattung enthält ein oder mehrere Gefahrgüter.
Diese sind über unseren Webshop nicht erhältlich.
Sie können das Experiment/die Ausstattung ohne die Gefahrgüter bestellen.


Bitte kontaktieren Sie unser Kundenzentrum, wenn Sie Gefahrgüter bestellen wollen oder weitere Fragen haben.
E-Mail: webshopat@ld-didactic.de
Telefon:+49 (0) 22 33 / 604 – 318
Zum Kontaktformular

˟

Request an offer

Thank you for your inquiry. We will get back to you as soon as possible.

˟

Beschreibung

Im Versuch C4.6.2.1 wird mit dem Osmometer das Prinzip der Osmose gezeigt. Dieser Prozess spielt eine zentrale Rolle in der Volumen - und Wasserregulation der Zellen. In den beiden Kammern befinden sich unterschiedliche Konzentrationen einer Lösung, die durch eine semipermeable Membran getrennt sind. Das Lösungsmittel strömt osmotisch in die höher konzentrierte Lösung. Dadurch steigt im offenen System der Flüssigkeitsspiegel dieser Lösung. Der Wassereinstrom ist umso größer, je höher die Konzentration der Lösung ist. Er kommt zum Stillstand, wenn der hydrostatische Druck der Wassersäule im Kapillarrohr genauso groß ist, wie der osmotische Druck.

Ausstattungsdetails

1 662403  4  Osmoseapparat, groß LD
1 667501  8  Skala zum großen Osmoseapparat LD
1 664103  4  Becherglas DURAN, 250 ml, nF LD
1 665754  4  Messzylinder 100 ml, Kunststofffuß LD
2 665794  4  Messkolben Boro 3.3, 250 ml LD
1 6677977  8  Kompaktwaage 440-3N, 200 g : 0,01 g LD
1 665953  8  Tropfpipette 150 x 7 mm, Satz 10 LD
1 665954  4  Gummikappen (Pipettenhütchen), 10 Stück LD
1 6666221  8  Experimentierwanne LD
1 6746060  4  D(+)-Saccharose, 250 g LD

Versuchsanleitung

PDF (Versuchsanleitung) PDF (Versuchsanleitung) C4.6.2.1 Bestimmung des osmotischen Drucks einer Zuckerlösung
Seiteninhalt drucken

Kontaktieren Sie uns

Für Angebote und Beratung zu Produkten und Versuchen:

Sie erreichen uns


Fragen zu Bestellungen und zur Auftrags- und Reklamationsabwicklung:

Sie erreichen uns


Technischer Service & Support:

Online Service Portal
Sie haben Fragen oder Anregungen zu unseren Geräten, Produkten, Versuchen bzw. Ausstattungen oder zu unserer Software? Sie benötigen Ersatzteile? FORMULAR

Reparaturservice
Sie möchten eine Reparatur anmelden? FORMULAR

Kontakt