Bragg-Reflexion: Bestimmung der Gitterkonstanten von Einkristallen

VP7.1.2.1
Bragg-Reflexion: Bestimmung der Gitterkonstanten von Einkristallen
Bragg-Reflexion: Bestimmung der Gitterkonstanten von Einkristallen

Dieses Produkt ist ein Gefahrgut und über den Webshop nicht bestellbar.

Bitte kontaktieren Sie unser Kundenzentrum, wenn Sie Gefahrgüter bestellen wollen oder weitere Fragen haben.
Dieses Experiment/diese Ausstattung enthält ein oder mehrere Gefahrgüter.
Diese sind über unseren Webshop nicht erhältlich.
Sie können das Experiment/die Ausstattung ohne die Gefahrgüter bestellen.


Bitte kontaktieren Sie unser Kundenzentrum, wenn Sie Gefahrgüter bestellen wollen oder weitere Fragen haben.
E-Mail: webshopat@ld-didactic.de
Telefon:+49 (0) 22 33 / 604 – 318
Zum Kontaktformular

˟

Request an offer

Thank you for your inquiry. We will get back to you as soon as possible.

˟

Beschreibung

Im Versuch P7.1.2.1 wird die Bragg-Reflexion von Mo-Kα Strahlung (λ = 71,080 pm) an NaCl- und LiF-Einkristallen zur Bestimmung der Gitterkonstanten eingesetzt. Mit einem Zirkonfilter kann der Kβ -Anteil der Röntgenstrahlung unterdrückt werden.

Ausstattungsdetails

1 554800 Röntgengrundgerät LD
1 554861  8  Röntgenröhre Mo LD
1 554831  8  Goniometer LD
1 55901  8  Fensterzählrohr für α-, β-, γ- und Röntgenstrahlen mit Kabel LD
1 55477  8  LiF-Kristall für Bragg-Reflexion LD
1 55478  4  NaCl-Kristall für Bragg-Reflexion LD
1 zusätzlich erforderlich:
PC mit Windows XP/Vista/7/8/10 (x86 oder x64)
Seiteninhalt drucken

Kontaktieren Sie uns

Für Angebote und Beratung zu Produkten und Versuchen:

Sie erreichen uns


Fragen zu Bestellungen und zur Auftrags- und Reklamationsabwicklung:

Sie erreichen uns


Technischer Service & Support:

Online Service Portal
Sie haben Fragen oder Anregungen zu unseren Geräten, Produkten, Versuchen bzw. Ausstattungen oder zu unserer Software? Sie benötigen Ersatzteile? FORMULAR

Reparaturservice
Sie möchten eine Reparatur anmelden? FORMULAR

Kontakt